Verena Bentele, vierfache Weltmeisterin und Beauftragte für Menschen mit Behinderung

Verena Bentele ist vierfache Weltmeisterin und ist zwölffache Paralympics Siegerin geworden. Die Preisträgerin steckt mit ihrer Lebensfreude jeden an! Verena erzählte selbst, das ihre Eltern sehr viel Mut und Vertrauen in ihr hatten, so daß sie erst Fahrrad und auch Ski fahren lernte. Verena Bentele ist seit Geburt blind. Seit 2014 ist Verena Bentele aus der aktiven, sportlichen Karierre ausgeschieden. Seitdem ist die Preisträgerin die Bundesbeauftragte der Bundesregierung für Menschen mit Behinderung zuständig. 2013 erschien das Buch ,,Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser” in dem die junge Frau von ihren Erfahrungen als Blinde und Sportlerin berichtet.

Zitat: In ihrem Buch schildert sie mitreißend ihre ganz persönliche Philosophie des Vertrauens. Anhand von vier Übungen zeigt sie, wie wir in jedem Lebensbereich unsere Grenzen verschieben und Schritt für Schritt an Stärke gewinnen können. Ihre überzeugende Botschaft lautet: Wirklich blind ist, wer nicht vertrauen kann!

In Nienstedten im Luis C. Jacobs waren unter den Gästen die Schauspielerin Leslie Malton, sie hat auch die Laudation auf Verena Bentele gehalten. Der Tagesschau-Sprecher Jan Hofer und seine Freundin Phong Lan Balz, der Literaturkritiker Denis Scheck und seine Frau Christina Schenk, die Gastgeber Thibaut Le Mallaux und die Autorin Armgard Seegers-Karasek. Hubertus Meyer-Burkhardt, Präses, und seine Frau Dorothée Röhrig.

Ich bedanke mich für die gute Bewirtung und freue mich auf das Jahr 2018, wenn der 21 Preisträger den Champagne-Preis für Lebensfreude erhält!

This entry was posted in ARD, Auszeichnung, Autoren, Champagne-Preis, Fernsehen and tagged , , , , . Bookmark the permalink.